Empfohlene Bekleidung

Reithosen: Im Westernsattel sind Jeans die ideale Lösung, am besten mit flacher Innennaht. Gut sind auch Reithosen der englischen Reitweise, empfehlenswert in Verbindung mit Half Chaps.
Schuhwerk: wir tragen leichte Trekking-Schuhe die das Fussgelenk stützen. Ideal sind auch kurze Stiefel oder gute Sportschuhe in Verbindung mit Half Chaps, englische Reitstiefel mit glatter Sohle sind ungeeignet.
Reithelm: Helmpflicht bis 18 Jahre. Wenn ihr einen eigenen Helm habt bitte mitbringen, sonst kann man bei uns einen ausleihen.
Armbedeckung: Hemd oder Langarm-T-shirt schützen vor Sonnenbrand oder Dornenranken im Gelände. Bei den hohen Temperaturen geht auch ein Kurzarm-T-Shirt.
Pullover/Jacke: nur für die Abende draussen, aber hauptsächlich T-Shirts und Sommerkleidung für die heissen Tage
Regenschutz: Regenjacke oder K-Way
Badeanzug, Badehose
Wir stellen ein Handtuch zur Verfügung, Bademantel oder Bade-Handtuch und Badeschuhe für das Schwimmbad mitbringen.
Versicherung: Unsere Versicherung deckt die Kosten bei Unfall-Verschuldung. Die Bezahlung des Schadens erfolgt bei Schadensersatzforderung entsprechend einer Schadenseinschätzung von Seiten unserer Versicherung. Wir empfehlen eine privat abgeschlossene Versicherung, die bei Unfall immer abdeckt. Achtung: Oft schliessen solche Versicherungen den Reitsport aus, bitte beim abschliessen der Versicherung darauf achten.
Es wird ein Ausweis und Krankenversicherungsdokument benötigt
Bitte eventuelle Allergien oder andere Krankheiten mitteilen (Auch Lebensmittel-Intolleranzen und Ernährungsbesonderheiten)
Die Bezahlung findet am Ende der Ferien statt. Wir bitten um Barbezahlung, oder Kreditkartenbezahlung.